Presseberichte 2018

46. Junioren- und Jugendschwimmfest des Waspo Herringen

Am 03. Und 04.02.2018 fand das 46. Junioren- und Jugendschwimmfest des Waspo Herringen statt.

11 Vereine, darunter der SV Heessen, der TuWa Bockum- Hövel und das SWIM- TEAM TuS Hamm folgten der Einladung des Waspo Herringen.

Für die Aktiven des Waspo Herringen war es der erste Wettkampf in diesem Jahr. Die Schwimmer konnten sich viele Podestplätze sichern und ihre Zeiten verbessern. Auch dieses Jahr wurden Pokale für die Beste gesamt Einzelleistung und die beste Jahrgangsleistung vergeben.

Der Pokal für die Beste Einzelleistung ging dieses Jahr bei den Männern an Matthias Reketat (SSC Hörde) und bei den Frauen an Hannah Obrikat (SV Heessen). Die Jahrgangspokale gingen dieses Jahr aus Hammer Sicht an Marten Lipps (2010/ SWIM TEAM TuS Hamm), Jakob Wagner (2007/ SV Heessen), Luca Gebel (2002/ Waspo Herringen). Bei den Mädchen schnappten sich Marie Latza (2010), Lea Drepper (2009) und Hannah Obrikat (2000/ alle SV Heessen) den Pokal.  Die Ergebnisse der Aktiven vom WaSpo:

Andrea Brauer (2006):

200 m Freistil   3:56,91    6. Platz

100 m Rücken2:00,97   4. Platz

100 m Freistil   1:49,36    6. Platz

100 m Brust     2:05,45.   5. Platz

 200 m Rücken 4:10,40   5. Platz

Luca Gebel (2002):

200m Freistil   2:43,44   1. Platz

200m Brust     3:18,44   1. Platz

200m Lagen   2:59,63   1. Platz

100m Freistil   1:11,87   1. Platz 

100m Brust     1:28,28.  1. Platz

Jan- Phillip Guderian (2001):

200m Freistil    3:04,41   4. Platz

200m Brust      3:32,50   3. Platz

200m Lagen    3:44,00   4. Platz

100m Freistil   1:23,69    2. Platz

100m Brust     1:39,49    2. Platz

Lukas Guderian (2001):

200m Freistil   3:19,56   5. Platz

200m Brust     3:59,35   4. Platz

100m Freistil   1:28,94   3. Platz

100m Brust     1:47,91   3. Platz

Maximillian Guderian (2001):

200m Freistil    2:27,32.  3. Platz

200m Brust      2:58,31   1. Platz

200m Lagen    2:46,05   1. Platz

100m Schmetterling   1:22,91 1. Platz

100m Freistil    1:04,99   1. Platz

100m Brust      1:19,20   1. Platz

Pia Hass (2005):

200m Freistil    2: 41,22.  3. Platz

100m Rücken   1:28,40.  2. Platz

100m Schmetterling   1:36,78. 1. Platz

100m Freistil    1:15,33.   2. Platz

Lea John (2004):

200m Freistil     2:54,66   1. Platz

200m Brust       3:39,09.  1. Platz

200m Lagen     3:20,03   1. Platz

100m Schmetterling   1:34,85. 2. Platz

100m Freistil     1:19,73   3. Platz

100m Brust       1:44,42   3. Platz

 

Dorothee Lankers (1995):

100m Rücken   1:18,96   1. Platz

200m Lagen      2:55,03   3. Platz

100m Freistil     1:05,52    2. Platz

200m Rücken    2:49,24   1. Platz

Marie von Scheven (2000):

200m Freistil     2:40,91   2. Platz

200m Brust       3:03,46   1. Platz

200m Lagen     2:51,13    2. Platz

100m Schmetterling  1:24,56  2. Platz

100m Freistil    1:11,08    3. Platz

100m Brust      1:23,04    1. Platz

200m Rücken   2:51,67   2.Platz

Luke Wiemann (2008):

200m Freistil     3:43,93    3. Platz

100m Rücken   1:53,58    2. Platz

100m Freistil     1:38,90    3. Platz

100m Brust        2:15,88   3. Platz

Erik Wollny (2007):

100m Rücken    1:53,05   2. Platz

100m Freistil      1:40,45   6. Platz

  1. Mannschaft 

4x 50m Freistil mixed

2:12,30 3. Platz

(Lea John, Luca Gebel, Pia Hass, Maximillian Guderian)

  1. Mannschaft

4x 100m Freistil mixed

4:37,79 1. Platz

(Dorothee Lankers, Marie von Scheven, Markus Guderian, Thomas Grösch)