Presseberichte 2021

Weihnachtsmarkt 11.12.2021 am alten Bauhof

Ich möchte Danke sagen- an alle Anwesenden, die den

Weihnachtsmarkt zu einer tollen Veranstaltung gemacht haben. Es war ein super schöner Nachmittag mit Euch. Schön, dass ihr der Einladung gefolgt seid und wir trotz aller Umstände ein paar schöne gemeinsame Stunden hatten, aber besonders möchte ich mich persönlich bei allen helfenden Händen bedanken. Ihr ertragt Jahr für Jahr meine verrückten

Einfälle, setzt alle außergewöhnlichen Ideen mit mir um, unterstützt mich sogar noch darin, lächelt über meine pedantische Genauigkeit, aber setzt sie trotzdem um und seid immer zur Stelle. Ohne Euch wäre nichts von meinen Vorstellungen umsetzbar. Und wenn ich gelobt werde, dann werdet eigentlich ihr gelobt. Meinen allergrößten Dank! Und auch ein großer Dank geht an alle Spender und großzügigen Unterstützer. Möge eine möglichst große Summe für das Hospiz zusammenkommen.“

 

Mit diesen Worten bedankte sich die 1. Vorsitzende Vanessa Wollny bei allen Anwesenden nachdem jährlichen Herbstfest, welches dieses Jahr am 11.12.2021 am „Alten Bauhof“, unter dem Motto „Weihnachtsmarkt“

stattfand.

Die Veranstaltung fand draußen und unter der 2G-Regel statt. Zu Beginn begrüßte die erste Vorsitzende und

Festausschussvorsitzende Vanessa Wollny alle Mitglieder, Angehörige und Freunde, die sich im Vorfeld angemeldet hatten. Das diesjährige Motto „Weihnachtsmarkt" spiegelte sich im Aufbau der kleinen Stände, der Dekoration und dem Essen wieder.

An den einzelnen Ständen standen selbst genähte Schals, Holzarbeiten, Schmuck, Getränke, Plätzchen und gebrannte Mandeln zum Verkauf. Den gesamten Erlös wird der Waspo Herringen an das Hospiz in Hamm spenden.

 

Unsere Jubilare aus den Jahren 2019, 2020 und 2021 werden nächstes Jahr an einem separaten Termin geehrt.

Die Ehrung für das Sportabzeichen wurde von Verena Wiemann durchgeführt.

Das Sportabzeichen in Gold wurde in diesem Jahr an: Helmut Brockhoff, Manfred Bettermann, Axel Vipotnik, Lutz Wollny, Verena Wiemann, Sandra Schäfer, Torsten John, Marius Herzog, Reiner Brunkohl, Kirsten Brunckhorst, Hans- Jürgen Fröhlich, Norbert Maywald, Heidi Brockhoff und Rudolf Bettermann überreicht.

Das Sportabzeichen in Silber erreichte: Astrid Zeuner, Dorothee Lankers und Thomas Grösch.

Das Sportabzeichen in Bronze erreichte Saskia Skriginski.

Alle anwesenden Mitglieder und Freunde genossen die Zeit in einer tollen Atmosphäre.

11. Deutschen Kurzbahn Meisterschaften der Masters 26.11-28.11.2021 Essen

Vom 26.11-28.11.2021 fanden in Essen die 11. Deutschen Kurzbahn Meisterschaften der Masters statt. 

5 Aktive des Waspo Herringen nahmen an der Meisterschaft teil. 

Lutz Wollny ging in der AK 70 an den Start. Über die 200m Freistil schwamm er eine Zeit von 2:47,64 und wurde Deutscher Meister. 

Dorothee Lankers startete in der AK 25. Ihren ersten Start absolvierte Sie über die 50m Freistil. In einer Zeit von 0:30,10 erreichte Lankers den 23.Platz. Über die doppelte Distanz, den 100m Freistil schwamm Sie in 1:05,57 auf den 17.Platz. Über die 50m Schmetterling schwamm Sie in 0:32,68 auf den 20.Platz. 

Vanessa Dierks ging in der AK 25 an den Start. Über die 100m Lagen schwamm Sie in 1:21,99 auf den 26.Platz. Ihren zweiten Start absolvierte Dierks über die 50m Freistil. In einer Zeit von 0:31,45 auf den 35.Platz.

Kirsten Brunckhorst startete in der AK35. Ihren ersten Start absolvierte sie über die 50m Freistil. In einer Zeit von 0:31,22 erreicht Sie den 5.Platz. 

In 1:29,25 schwamm Sie über die 100m Brust auf den 4.Platz. Über die halbe Distanz, den 50m Brust, schwamm Brunckhorst in 0:39,19 auf den 3. Platz und gewann die Bronzemedaille. 

Julia Fischer ging in der AK25 an den Start. Über die 100m Lagen schwamm Sie in 1:18,36 auf den 23.Platz. Ihren zweiten Start absolvierte Fischer über die 50m Freistil. In einer 0:30,79 den 29.Platz. Über die 100m Brust schwamm Sie in 1:24,97 auf den 14.Platz. 

Über die halbe Distanz, den 50m Brust, schwamm Fischer in 0:38,84 auf den 18. Platz. 

Ihren Fünften Start absolvierte Sie über die 100m Freistil. In einer Zeit von 1:09,23 erreichte Sie den 24.Platz.

Die Aktiven haben viele neue Bestzeiten erzielt und werden nun in die Vorbereitung für die Meisterschaften der Langen Strecken starten.

Nachruf

Unser langjähriges Mitglied Hans Dieter Ziegelhöfer ist am 6. November 2021 verstorben.

 

Hans Dieter Ziegelhöfer schloss sich 1947 als Zehnjähriger dem Wassersportverein Herringen an und sollte damit in den 1950ern eine bemerkenswerte Entwicklung starten. Als Schüler der legendären ‚Herringer Kraulschule‘ gelangen ihm zwischen 1951 und 1955 mehrere Titel im Bereich des Westdeutschen Schwimmverbandes über die 100m und 200m Freistilstrecken, sowie die deutsche Jugendmeisterschaft über 200m Freistil. Mit der 4*200m Freistilstaffel schwamm er sich 1953 zur Vizemeisterschaft im Deutschen Schwimmverband,

Nach diesen persönlichen Erfolgen schenkte Hans Dieter Ziegelhöfer seine Aufmerksamkeit dem Wasserballsport und setzte seine Energie ein für den Aufbau einer Herringer Wasserballmannschaft. Seinem unermüdlichen Engagement war es zu verdanken, dass ‚seine Jungs‘ 1980 den Aufstieg in die Verbandsliga erreichten und sich dort mehrere Jahre etablieren konnten.

 

Für seine Verdienste um den Schwimmsport hat ihn der Verein mit der silbernen Ehrennadel geehrt und 2004 zum Ehrenmitglied ernannt.

 

Wir verlieren mit Hans Dieter Ziegelhöfer einen Menschen, der den Verein in vielen Teilen mitgeprägt hat und werden sein Andenken bewahren.

NRW Masters Kamen 06.11-07.11.2021

Am 06.11. und 07.11.2021 nahmen 8 Aktive des Waspo Herringen an den NRW Kurzbahn Meisterschaften der Masters in Kamen teil.

Lutz Wollny ging in der AK 70 an den Start. Über die 200m Freistil wurde er in einer Zeit von 2:52,37 NRW Masters Meister.

Karsten Kuhn startete in der AK 50. Seinen ersten Start absolvierte er über die 50m Brust. In einer Zeit von 0:38,02 erreichte Kuhn den 4.Platz. Über die 50m Rücken schwamm er in 0:37,20 auf den 5.Platz.

Reiner Brunkohl startete in der AK 60. Er schwamm über die 50m Brust in 0:40,69 zum Vize-Titel.

Julia Fischer ging in der AK 25 an den Start. Über die 50m Brust schwamm sie in 0:39,23 auf den 9.Platz. Ihren zweiten Start absolvierte sie über die 100m Lagen. In einer Zeit von 1:20,14 erreichte Fischer den 9.Platz. Über die 100m Brust schwamm sie in 1:26,07 ebenfalls auf den 9.Platz. In 1:11,35 schwamm Sie über die 100m Freistil auf den 7.Platz. Über die halbe Distanz, den 50m Freistil erreichte Fischer in 0:31,34 den 7.Platz.

Vanessa Dierks ging auch in der AK 25 an den Start. Ihren ersten Start absolvierte sie über die 50m Brust. In einer Zeit von 0:41,69 wurde sie 12. Über die 50m Rücken erreichte sie in 0:38,12 den 7.Platz. Ihren dritten Start absolvierte Dierks über die 100m Lagen. In einer Zeit von 1:22,62 schwamm die auf den 11.Platz. Die 50m Schmetterling legte sie in 0:34,78 zurück und wurde 8. Über die 50m Freistil schwamm sie in 0:31,65 auf den 9.Platz.

Kirsten Brunckhorst startete in der AK35. Über die 50m Brust schwamm sie in 0:40,77 zum Vize-Titel. Über die doppelte Distanz, den 100m Brust wurde Brunckhorst in 1:27,68 NRW Masters Meisterin.

In einer Zeit von 1:24,54 schwamm sie über die 100m Lagen zum Vize-Titel.

Ihren vierten Start absolvierte sie über die 100m Freistil. In einer Zeit von 1:13,53 erreichte Sie den 3.Platz. Über die halbe Distanz, den 50m Freistil schwamm sie in 0:32,77 auf den 6.Platz.

Anke Koch ging in der AK 30 an den Start. Ihren ersten Start absolvierte sie über die 50m Schmetterling. In einer Zeit von 0:35,31 schwamm sie auf den 3. Platz.

Über die 50m Freistil schwamm Koch in 0:32,21 auf den 4.Platz. Über die doppelte Distanz, den 100m Freistil schwamm sie in 1:11,14 zu Bronze.

Ihren vierten Start absolvierte sie über die 100m Rücken. In einer Zeit von 1:22,76 wurde Koch NRW Masters Meisterin.

 

Die Aktiven des Waspo Herringen gingen auch in den Staffelwettbewerben an den Start.

Über die 4x50m Freistil Mixed Staffel in der AK200+ schwammen Julia Fischer, Kirsten Brunckhorst, Axel Vipotnik und Lutz Wollny in einer Zeit von 2:14,15 zum NRW-Titel.

Die 4x50m Lagen Mixed Staffel mit Vanessa Dierks, Julia Fischer, Karsten Kuhn und Reiner Brunkohl schwamm in der AK160+ in einer Zeit von 2:22,78 zum NRW Vize-Titel.

Die Damen des Waspo Herringen gingen zudem in der AK120+ in zwei Staffelwettbewerben an den Start.

Über die 4x50m Lagen Staffel schwammen Anke Koch, Julia Fischer, Kirsten Brunckhorst und Vanessa Dierks in 2:28,10 auf den 3.Platz. Über die 4x50m Freistil Staffel schwammen Dierks, Fischer, Brunckhorst und Koch in 2:07,46 zum NRW Vize-Titel.

Hauptversammlung 05.09.2021

Die diesjährige Hauptversammlung des Waspo Herringen fand im „Alten Bauhof“ statt.

Begrüßt wurden alle anwesenden Mitglieder von der 1. Vorsitzenden Vanessa Wollny.

Zu Beginn der Hauptversammlung, wurde in einer Schweigeminute der verstorbenen Mitglieder der letzten zwei Jahre gedacht.

Das letzte Jahr war aufgrund der Corona Pandemie und dem Lockdown kein leichtes Jahr für den Waspo Herringen.

Nachdem wir im Jahr 2019 noch eine Vereinsmitgliederzahl von 385 verbuchen konnten, ist diese im Jahr 2020 auf 338 zurück gegangen.

Die 1. Geschäftsführerin Martina Guderian, berichtete von dem Herbstfest am 05.10.2019, welches anlässlich des 90-jährigen Vereinsjubiläum unter dem Motto „Maskenball“ stattfand. Zudem berichtete sie vom Jugendschwimmfest, von den Sportabzeichen und dem Weihnachtsmarkt im Alten Bauhof, an dem der Waspo Herringen teilgenommen hat.

Sie erwähnte auch die Mitglieder die in diesem Jahr für ihre langjährige Mitgliedschaft im Verein ausgezeichnet werden. Die Ehrung wird in diesem Jahr wieder bei dem Herbstfest durchgeführt. Dieses findet am 11.12.2021 unter dem Motto „Weihnachtsmarkt“ statt.

Im Weiteren wurde über die Turngruppe der Männer berichtet, die unter der Leitung von Lars Wiemann stattfindet.

Auch die Aquafitness war im Jahr 2019 mit ca. 20 Teilnehmern gut besucht. Nachdem 2020 aufgrund der Pandemie einige Monate pausiert werden musste, konnte nach wieder Aufnahme mit einer geringen Teilnehmerzahl gestartet werden.

Der sportliche Leiter Lutz Wollny berichtete, dass die Aktiven der Leistungsgruppe und der Masters im Jahr 2019 an insgesamt 20 Wettkämpfen teilgenommen haben. Darunter war auch die Südwestfälische Meisterschaft der Masters, die in heimischen Gewässern der Lagune in Herringen vom Waspo ausgerichtet wurde. Dabei gewannen die Aktiven 22 Titel. Auch die Stadtmeisterschaft konnten die Masters 2019 gewinnen.

Im Jahr 2020 besuchten die Aktiven 4 Wettkämpfe, darunter auch das 48. Junioren- und Jugend- Schwimmfest des Waspo Herringen. Der Wettkampf fand an einem Tag statt und war mit mehr als 500 Meldungen gut besucht. Kurz darauf musste durch die Corona Pandemie und dem damit verbunden Lockdown die Schwimmausbildung und der Trainingsbetrieb im Jahr 2020 über mehrere Monate eingestellt werden.

Seit einigen Monaten finden die Schwimmkurse und das Training für die Leistungsgruppe und die Masters wieder statt. Anmelden könnt ihr euch weiterhin über Yolawo (Link auf der Homepage).

Im Jahr 2019 und 2020 erwarben viele Waspo Mitglieder das Deutsche Sportabzeichen. Im Jahr 2020 konnten wir mit insgesamt 26 Abzeichen den 3.Platz im Stadtranking erreichen.

Bei den diesjährigen Wahlen wurden Vanessa Wollny als 1. Vorsitzende, Torsten John als 2. Vorsitzender, Martina Guderian als 1. Geschäftsführerin, Sandra Welink als 2. Geschäftsführerin, Axel Vipotnik als 1. Kassierer, Lutz Wollny als sportlicher Leiter und Astrid Wollny als Schwimmwartin wiedergewählt und in ihrem Amt bestätigt.

Dorothee Lankers wurde zur 2. Kassiererin gewählt.

Der Ehrenrat wurde auch wiedergewählt und setzt sich aus Paul Pieske (Vorsitzender), Willi Kahlert (1.Beisitzer), Werner Herden (2. Beisitzer), Angelika Herden und Bärbel Rothkegel (Ersatzmitglieder) zusammen.

Vanessa Wollny wurde als Vorsitzende des Festausschusses in ihrem Amt wiedergewählt.

Zum 1. Kassenprüfer wurde Ulrich Hackmann gewählt und zum 2. Kassenprüfer Günther Milk.

Am Ende der Versammlung bedankte sich Vanessa Wollny im Namen des gesamten Vorstandes bei den zahlreichen Helfern und Mitgliedern für die Spenden und die Unterstützung.

52. Deutschen Meisterschaften der Masters „Kurze Strecken“ in Braunschweig

Vom 10.09.- 12.09.2021 nahmen zwei Aktive des Waspo Herringen an den 52. Deutschen Meisterschaften der Masters „Kurze Strecken“ in Braunschweig teil.

Nach 1 ½ Jahren war es der erste Wettkampf für die Aktiven.

Dorothee Lankers ging in der AK 25 an den Start. Für sie standen am Wochenende insgesamt vier Starts auf dem Programm.

Ihren ersten Start absolvierte sie über die 100m Freistil. In einer Zeit von 1:07,97 erreichte sie den 9. Platz. Über die halbe Distanz, den 50m Freistil schwamm sie in 0:31,20 auf den 14. Platz. Die 200m Freistil legte sie in 2:33,14 zurück und erreichte den 11. Platz.

Über die 50m Schmetterling schwamm Lankers in 0:32,83 auf den 8.Platz.

Vanessa Dierks startete ebenfalls in der AK 25.

Für sie standen an diesem Wochenende drei Starts auf dem Programm.

Über die 100m Freistil schwamm sie in 1:13,61 auf den 14. Platz.

Ihren zweiten Start absolvierte Dierks über die halbe Distanz, den 50m Freistil.

In einer Zeit von 0:33,77 schwamm sie auf den 21. Platz.

Über die 50m Brust schwamm sie in 0:42,97 auf den 12.Platz.

Wir haben gute Neuigkeiten für Euch!

Ab Dienstag, den 15.06.2021 können wir endlich wieder mit dem Training im Hallenbad starten.

Die Leistungsgruppe wird dienstags und freitags von 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr trainieren. 

Das Training für die Masters findet an den gleichen Tagen statt. Dienstags von 19:30 Uhr bis 20:30 Uhr oder 20:30 Uhr bis 21:30 Uhr und freitags von 20:15 Uhr bis 21:15Uhr.

Wer schwimmen gehen möchte, hat die Möglichkeit sich freitags von 19:30 Uhr bis 20:15 Uhr als 

Freizeitschwimmer anzumelden.

Wie im letzten Jahr, könnt ihr euch über Kursbuddy für das Training anmelden. 

Online Reservierung

Ihr habt die Möglichkeit euch ab Mittwoch, den 09.06.21 für Dienstag, den 15.06.21 und ab Samstag, den 12.6.21 für Freitag, den 18.06.21 anzumelden.

Die laufenden Anfängerschwimmkurse werden weiterhin montags und mittwochs in der Anne- Frank- Schule stattfinden, bis sie beendet sind. Auch die Bronze, Silber und Gold- Kurse starten wieder. 

Der Freitagskurs startet ab dem 25.06.2021 um 18 Uhr und der Mittwochskurs ab dem 07.07.21 um 17 Uhr.

Für diese Kurse könnt ihr euch über Kursbuddy anmelden. 

Online Reservierung

Eine Woche vorher wird der Kurs freigeschaltet.

Denkt bitte daran zu jedem Training einen Nachweis von einem negativen Test, (Nicht älter als 48Std.), den Impfausweis falls ihr doppelt geimpft seit und die 15 Tage vergangen sind oder ein Nachweis das ihr nach einer Infektionen genesen seit, mitzubringen. 

Bitte denkt an das Tragen einer medizinischen Maske, an das Abstand halten und an das einchecken über die Luca-App (jeder separat) und das ihr nur gesund an dem Training teilnehmt.

P.S. Alle bleiben über die Sommersaison in ihren festen Gruppen.

Bei Fragen könnt Ihr euch an geschaeft@waspoherringen.de wenden.

Wir freuen uns auf Euch!

Unter Einhaltung von Hygienemaßnahmen fand am 24.05.2021 eine Erste-Hilfe-Fortbildung statt. Viele aktive Übungsleiter des WaSpo Herringen und ein paar externe Teilnehmer haben daran teilgenommen. 
Alle Teilnehmer konnten durch Theorie-/ und Praxis-Einheiten ihre Kenntnisse zu den Erste-Hilfe-Maßnahmen am Erwachsenen und am Kind auffrischen.

Update 11.05.2021:

Liebe Schwimmfreunde und Vereinsmitglieder,

im Rahmen der außerschulischen Bildungsangebote nach §7 Abs. 1 Satz 3 Nr.7 ist die Durchführung von Anfängerschwimmkursen bis zu einer Inzidenz von 165 erlaubt.

In der Stadt Hamm haben sich die Schwimmvereine mit dem Oberbürgermeister verständigt, dass wir ab einer sinkenden Inzidenz von 150 die Durchführung der Schwimmkurse wieder aufgreifen können.

Somit ist ein gewisser Puffer gegeben.

Wir melden uns bei den Teilnehmern der begonnenen Schwimmkurse, sobald wir einen Starttermin haben.

Bitte drückt die Daumen.

Sportabzeichen 2020

 

Im vergangenen Jahr haben 26 Aktive des Waspo Herringen das Deutsche Sportabzeichen erworben.

Wie jedes Jahr stellten sich die Aktiven den vier Anforderungsbereichen, bestehend aus Schnelligkeit, Ausdauer, Koordination und Kraft.

Im Stadtranking konnte der Waspo Herringen den 3. Platz belegen.

Mit dem Sportabzeichen in Bronze wurde Lisa Marie Brackmann und Isabella Weston ausgezeichnet.

Das Sportabzeichen in Silber erreichten Marius Herzog, Jennifer Jedek, Sandra Schäfer, Astrid Zeuner, Lea John, und Noemie Brackmann.

Das Sportabzeichen in Gold wurde Rudolf Bettermann, Manfred Bettermann, Helmut Brockhoff, Heidi Brockhoff, Patrick Fischer, Julia Fischer, Hans- Jürgen Fröhlich, Horst Imgenberg, Torsten John, Norbert Maywald, Axel Vipotnik, Kirsten Brunckhorst, Nicole Rüther, Verena Wiemann, Lilly Hass, Leonie Jedek, Marah Schäfer und Mina Zeuner überreicht.

Wir gratulieren zu dieser Leistung!

Die Gewinner unserer Oster- Aktion stehen fest und werden persönlich von uns benachrichtigt!

Für alle anderen Teilnehmer haben wir uns auch etwas überlegt. Ihr geht natürlich nicht leer aus.

Es sind wirklich tolle Kunstwerke entstanden!

 

Liebe Vereinsmitglieder,

 

Wir haben uns zu Ostern eine Kleinigkeit für Euch überlegt.
Schnell sein lohnt sich, die Plätze sind begrenzt!

Anmeldungen werden unter geschaeft@waspoherringen.de entgegen genommen.


Anrufen

E-Mail