Presseberichte 2022

Hauptverasmmlung 24.04.2022 "Alten Bauhof"

Die diesjährige Hauptversammlung des Waspo Herringen fand am 24.04.2022 im „Alten Bauhof“ statt.

Die 1. Vorsitzende Vanessa Wollny eröffnete die Hauptversammlung, begrüßte alle Anwesenden und bat um eine Schweigeminute für die Verstorbenen.

Die Vorsitzende Wollny ließ in ihrem Bericht das letzte Jahr Revue passieren, welches aufgrund der Pandemie kein leichtes war. Erst in der 2. Jahreshälfte konnte der Trainingsbetrieb unter Einschränkungen wieder aufgenommen werden und nach und nach kehrte auch das Vereinsleben zurück.

Die 1. Geschäftsführerin Martina Guderian, berichtete von der Beteiligung am Weihnachtsmarkt am Alten Bauhof im November 2021 und dem Herbstfest, welches im Dezember unter dem Motto „Weihnachtsmarkt“ stattfand. Vor Ort wurden an einzelnen Ständen selbst genähte Schals, Holzarbeiten, Schmuck, Getränke, Plätzchen und gebrannte Mandeln verkauft.

Die gesamten Einnahmen in Höhe von 1500€ wurden als Spende an das Hospiz in Hamm überreicht. Der gesamte Vorstand bedankte sich nochmals bei allen die zu der Spende beigetragen haben. Der Termin für das diesjährige Herbstfest steht auch schon fest. Es wird am 22.10.2022 unter dem Motto „Oktoberfest“ stattfinden.

Zudem wurde von der Osteraktion des Vereins und dem Jahresabschlussschwimmens für die Kinder berichtet.

Lutz Wollny, der sportliche Leiter des Waspo Herringen berichtete über drei Meisterschaften an denen die Aktiven der Masters- Gruppe teilgenommen haben. Darunter war eine NRW- Meisterschaft in Kamen, bei der zahlreiche Meistertitel gewonnen worden sind. Bei den deutschen Meisterschaften konnten sowohl ein Meistertitel als auch eine Bronze- Medaille errungen werden.

Bei den diesjährigen Wahlen wurden Torsten John als 2. Vorsitzender, Martina Guderian als 1. Geschäftsführerin, Sandra Welink als 2. Geschäftsführerin, Lutz Wollny als sportlicher Leiter, Astrid Wollny als Schwimmwartin und Dorothee Lankers als 2. Kassiererin wiedergewählt und in ihrem Amt bestätigt.

Vanessa Wollny als 1.Vorsitzende und Axel Vipotnik als 1.Kassierer verblieben in ihrem Amt und standen in diesem Jahr nicht zur Wahl.

Der Ehrenrat setzt sich aus Willi Kahlert (Obmann), Werner Herden (1.Beisitzer), Bärbel Rothkegel (2. Beisitzer), Angelika Herden und Günther Milk (Ersatzmitglieder) zusammen.

Vanessa Wollny wurde als Vorsitzende des Festausschusses in ihrem Amt wiedergewählt.

Zudem rutschte Günther Milk zum 1. Kassenprüfer auf. Lars Wiemann wurde zum 2. Kassenprüfer gewählt.

Im Anschluss an die Hauptversammlung fand ein Grillen statt, bei dem die Jubilare aus den Jahren 2020, 2021 und 2022 für ihre langjährige Mitgliedschaft geehrt wurden.

Für 25 Jahre Mitgliedschaft im Verein wurden mit einer Silbernen Ehrennadel Corinna Grösch, Sandra Welink, Marius Herzog, Paul Pieske, Andreas, Lisa, Patrick und Susanne Borgmeier und Monika Ziegelhöfer geehrt.

Mit einer Goldenen Ehrennadel für 40 Jahre Mitgliedschaft wurde Ursula Milk, Rainer Blank und Karsten Kuhn geehrt.

Holger Hüneke, Uwe Kahlert, Rainer Conrath und Uwe Holtsträter wurden für ihre 50-jährige Mitgliedschaft und Walter Neitzel und Hans- Jürgen Görlich für ihre 60- jährige Mitgliedschaft im Verein geehrt.

Masters DM Lange Strecke 19.03-20.03.2022 Solingen

Am 19.03. und 20.03.2022 nahmen 6 Aktive des Waspo Herringen an den Deutschen Meisterschaften der Masters „Lange Strecke“ in Solingen teil. 

Die Aktiven gingen im Einzel- und in den Staffelwettbewerben an den Start. 

Axel Vipotnik, Reiner Brunkohl, Lutz Wollny und Karsten Kuhn gewannen in der AK 240+ über die 4x200m Freistil der Männer in einer Zeit von 11:42,52 die Gold Medaille und sind jetzt Deutsche Masters Meister.

Auch in dem Mixed- Wettbewerb ging der Waspo Herringen an den Start. 

Axel Vipotnik, Kirsten Brunckhorst, Lutz Wollny und Dorothee Lankers starteten in der AK 200+ über die 4x200m Freistil Mixed und schwammen in einer Zeit von 11:40,62 auf den Bronze Rang.  

Im Einzel gingen Lutz Wollny, Dorothee Lankers und Kirsten Brunckhorst an den Start.

Lutz Wollny startete in der AK 70 über die 400m Freistil. In einer Zeit von 6:38,52 erreichte Wollny den 4. Platz. 

Dorothee Lankers ging in der AK 25 an den Start. Sie schwamm über die 400m Freistil in einer Zeit von 5:15,71 auf den 5. Platz. 

Kirsten Brunckhorst startete in der AK 35 über die 200m Brust. In einer Zeit von 3:15,14 gewann sie Silber und wurde damit Deutsche Vizemeisterin. 

Masters NRW Mittlere und Lange Strecke Düsseldorf 12.03-13.03.2022

Am 12.03. und 13.03.2022 nahmen 6 Aktive des Waspo Herringen an den NRW Meisterschaften der Masters „Mittlere und Lange Strecke“ in Düsseldorf teil.

Dorothee Lankers startete in der AK 25. Ihren ersten Start absolvierte Sie über die 400m Freistil. In einer Zeit von 5:15,45 wurde sie NRW- Vizemeisterin. Gleiches gelang ihr über die doppelte Distanz, den 800m Freistil in einer Zeit von 10:52,51.

Lutz Wollny ging in der AK 70 über die 400m Freistil an den Start. In einer Zeit von 6:27,07 wurde Wollny NRW- Vizemeister.

Axel Vipotnik startete in der AK 65. Er schwamm über die 400m Freistil in einer Zeit von 6:38,89 zum NRW- Masterstitel.

Reiner Brunkohl ging in der AK 60 an den Start. Über die 400m Freistil schwamm Brunkohl in einer Zeit von 6:36,77 auf den 4.Platz.

Thomas Sowa startete in der AK 45. Er schwamm über die 400m Freistil in einer Zeit von 7:37,23 auf den 3. Platz und gewann die Bronzemedaille.

Kirsten Brunckhorst ging in der AK 35 an den Start. Sie schwamm über die 200m Brust in einer Zeit von 3:15,43 auf den zweiten Platz und wurde NRW- Vizemeisterin.


Anrufen

E-Mail