Presseberichte 2019

NRW Meisterschaften der Masters „Kurze Strecke“ in Kamen 23.06.2019

Am 23.06.2019 fanden in Kamen die NRW Meisterschaften der Masters „Kurze Strecke“ statt. Für den Waspo Herringen gingen 6 Aktive an den Start.

Horst Imgenberg, Reiner Brunkohl, Anke Althaus, Julia Fleige, Vanessa Dierks und Dorothee Lankers gingen in Einzel- und in Staffelwettbewerben an den Start.

Horst Imgenberg startete in der AK 70. Seinen ersten Start absolvierte er über die 50m Brust. In einer Zeit von 0:55,68 erreichte er den 4.Platz. Über die 50m Freistil schwamm er in 0:47,90 ebenfalls auf den 4.Platz. Die 100m Freistil legte er in einer Zeit von 1:50,53 und wurde NRW- Vizemeister.

Reiner Brunkohl ging in der AK 60 an den Start. Brunkohl wurde über die 50m Brust in 0:41,52 NRW- Meister. Über die doppelte Distanz, den 100m Brust schwamm er in 1:37,09 zum NRW- Vizetitel.

Die 50m Freistil legte er in 0:31,50 zurück und wurde NRW-Meister. Über die 100m Freistil erreichte er in 1:18,21 den 3.Platz.

Anke Althaus startete in der AK 30. Ihren ersten Start absolvierte sie über die 50m Rücken. In 0:36,49 wurde sie NRW- Meisterin. Über die doppelte Distanz, den 100m Rücken schwamm sie in 1:26,36 ebenfalls zum NRW-Titel.

In 1:22,32 schwamm Althaus über die 100m Schmetterling zum NRW-Titel. Über die halbe Distanz, den 50m Schmetterling gewann sie in 0:36,21 den NRW-Titel. Auch über die Freistilstrecken war Althaus nicht zu schlagen. Über die 50m Freistil in 0:31,44 und die 100m Freistil in 1:17,95 gewann sie den NRW-Titel.

Julia Fleige ging in der AK 25 an den Start. Über die 50m Rücken schwamm Fleige in 0:41,12 auf den 5.Platz. Ihren zweiten Start absolvierte sie über die 50m Brust. In 0:40,15 schwamm sie zum NRW-Vizetitel. Über die doppelte Distanz, den 100m Brust schwamm sie in 1:27,93 ebenfalls zum NRW-Vizetitel. In 0:36,80 schwamm Fleige über die 50m Schmetterling zum NRW-Vizetitel. Über die 50m Freistil erreichte sie in 0:31,74 den 5.Platz. Über die doppelte Distanz, den 100m Freistil schwamm sie in 1:12,42 auf den 5.Platz.

Vanessa Dierks startete in der AK 25. Über die 50m Brust erreichte sie in 0:41,55 den 4.Platz. Ihren zweiten Start absolvierte sie über die 50m Freistil. In 0:32,08 schwamm sie auf den 6.Platz.

Dorothee Lankers ging in der AK 20 an den Start. Ihren ersten Start absolvierte sie über die 50m Rücken. In 0:39,09 schwamm sie auf den 8.Platz. Über die doppelte Distanz, den 100m Rücken erreichte sie in 1:30,08 den 7.Platz. In 0:29,63 schwamm Lankers zum NRW-Vizetitel. Über die 100m Freistil schwamm sie in 1:12,09 auf den 7.Platz. NRW- Meisterin wurde Lankers über die 50m Schmetterling in 0:31,52.

Die Damen des Waspo Herringen gingen in der AK 100+ in zwei Staffelwettbewerben an den Start.

Über die 4x50m Lagen schwammen Althaus, Fleige, Lankers und Dierks in einer Zeit von 2:26,15 zum NRW- Vizetitel.

Über die 4x50m Freistil schwammen Althaus, Dierks, Fleige und Lankers in 2:09,36 zum NRW-Titel.

8. Schwimmfest der Wasserfreunde Soest 15.06.2019

Am 15.06.2019 nahmen 15 Aktive des Waspo Herringen an dem 8. Schwimmfest der Wasserfreunde Soest teil.

Die Ergebnisse im Einzelnen:

Lea John (Jg.2004):

50m Schmetterling 0:41,94 Platz 5

100m Rücken in 1:31,53 Platz 2

200m Lagen in 3:18,88 Platz 2

100m Brust in 1:45,85 Platz 5

Liane Wefers (Jg.2007):

50m Schmetterling in 0:45,40 Platz 7

100m Rücken in 1:41,34 Platz 2

100m Brust in 1:47,82 Platz 4

50m Rücken in 0:47,00 Platz 5

100m Freistil in 1:28,07 Platz 5

100m Lagen in 1:39,59 Platz 4

Armin Wefers (Jg.2003):

50m Schmetterling in 0:29,65 Platz 1

50m Freistil in 0:27,96 Platz 3

100m Brust in 1:22,61 Platz 1

50m Rücken in 0:33,99 Platz 2

100m Freistil in 1:02,13 Platz 2

100m Lagen in 1:11,04 Platz 1

Ian Jared Wefers (Jg.2009):

100m Rücken in 2:03,77 Platz 2

50m Freistil in 0:40,73 Platz 2

100m Brust in 2:13,03 Platz 3

50m Rücken in 0:55,12 Platz 2

100m Freistil in 1:41,18 Platz 1

100m Lagen in 1:56,15 Platz 1

Medina Winter (Jg.2009):

100m Rücken in 2:07,62 Platz 4

100m Brust in 1:53,95 Platz 4

50m Rücken in 0:58,81 Platz 3

100m Freistil in 1:57,75 Platz 4

Luke Wiemann (Jg.2008):

100m Rücken in 1:39,24 Platz 1

50m Freistil in 0:36,20 Platz 1

100m Brust in 1:59,05 Platz 2

50m Rücken in 0:43,96 Platz 1

100m Freistil in 1:31,14 Platz 2

100m Lagen in 1:45,22 Platz 1

Erik Wollny (Jg.2007):

100m Rücken in 1:40,32 Platz 2

50m Freistil in 0:41,19 Platz 4

100m Brust in 1:54,33 Platz 3

50m Rücken in 0:45,69 Platz 1

100m Freistil in 1:30,25 Platz 2

100m Lagen in 1:42,21 Platz 1

Cennet Türkben (Jg.2008):

50m Freistil in 0:46,70 Platz 11

100m Brust in 1:56,47 Platz 7

50m Rücken in 0:59,85 Platz 7

100m Freistil in 1:53,15 Platz 7

Marah Schäfer (Jg.2009):

50m Freistil in 0:59,54 Platz 7

100m Brust in 2:06,38 Platz 6

50m Rücken in 1:11,09 Platz 7

100m Freistil in 2:17,71 Platz 5

50m Brust in 0:59,25 Platz 5

Daria Jarosz (Jg.2008):

50m Freistil in 0:52,06 Platz 14

100m Brust in 1:57,64 Platz 8

50m Rücken in 1:03,11 Platz 8

100m Freistil in 2:12,42 Platz 9

50m Brust in 0:53,71 Platz 3

Ayleen Akasha Schwarz (Jg.2010):

50m Freistil in 0:50,28 Platz 9

100m Brust in 2:05,71 Platz 3

50m Rücken in 1:04,84 Platz 9

100m Freistil in 1:55,04 Platz 2

Lukas Guderian (Jg.2001):

50m Freistil in 0:38,53 Platz 6

100m Brust in 1:52,76 Platz 4

100m Freistil in 1:29,02 Platz 5

50m Brustin 0:51,22 Platz 4

Jan-Phillip Guderian (Jg.2001):

50m Freistil 0:35,50 Platz 5

100m Brust in 1:39,33 Platz 3           

100m Freistil in 1:24,03 Platz 4

50m Brust in 0:47,17 Platz 3

Maximillian Guderian (Jg.2001):

50m Freistil in 0:28,47 Platz 4

100m Brust in 1:19,36 Platz 1

100m Freistil in 1:05,10 Platz 3

50m Brust in 0:36,99 Platz 2

Pia Hass (Jg.2005):

100m Schmetterling in 1:38,02 Platz 2

100m Freistil in 1:14,63 Platz 1

50m Brust in 0:47,55 Platz 3

100m Lagen in 1:30,19 Platz 3

51. Deutschen Meisterschaft der Masters kurze Strecke 31.05 - 02.06.2019 Karlsruhe

Vom 31.Mai bis 02. Juni fand in Karlsruhe die 51. Deutschen Meisterschaft der Masters „kurze Strecke“ statt. Insgesamt nahmen 891 Aktive an den Meisterschaften teil, darunter vier Aktive des Waspo Herringen.

Anke Althaus, Vanessa Dierks, Julia Fleige und Dorothee Lankers gingen im Einzel- und in den Staffelwettbewerben an den Start.

Anke Althaus startete in der AK 30. Ihren ersten Start absolvierte sie über die 100m Rücken. In einer Zeit von 1:22,41 erreichte sie den 10.Platz. Über die 50m Schmetterling schwamm sie in einer Zeit von 0:34,08 auf den 11.Platz. Die 50m Freistil legte sie in einer Zeit von 0:31,81 zurück und erreichte den 11.Platz. Über die doppelte Distanz, den 100m Freistil schwamm sie in 1:09,61 auf den 7.Platz.

Vanessa Dierks ging in der AK 25 an den Start. Die 100m Brust legte sie in einer Zeit von 1:34,43 zurück und schwamm auf den 11.Platz. Über die halbe Distanz, den 50m Brust erreichte sie in 0:43,31 den 10.Platz. Ihren dritten Start absolvierte sie über die 50m Freistil. In einer Zeit von 0:32,19 erreichte sie den 23.Platz. Über die 100m Freistil schwamm sie in 1:13,79 auf den 25.Platz.

Julia Fleige ging ebenfalls in der AK 25 an den Start. Insgesamt ging sie fünfmal an den Start. Über die 100m Brust schwamm sie in einer Zeit von 1:29,29 auf den 7.Platz. Die halbe Distanz, die 50m Brust legte sie in 0:40,32 zurück und erreichte den 8.Platz. In 0:36,82 erreichte sie über die 50m Schmetterling den 17.Platz.

Über die 50m Freistil schwamm sie in 0:32,38 auf den 25.Platz. Die 100m Freistil legte sie in einer Zeit von 1:11,44 zurück und erreichte den 22.Platz.

Dorothee Lankers startete in der AK 20. Ihren ersten Start absolvierte sie über die 50m Freistil. In einer Zeit von 0:30,04 erreichte sie den 21. Platz. Über die doppelte Distanz, den 100m Freistil schwamm sie in 1:07,09 auf den 16.Platz.

Die Aktiven gingen zudem in zwei Staffelwettbewerben in der AK 100+ an den Start. Über die 4x 50m Brust schwammen Althaus, Lankers, Dierks und Fleige in einer Zeit von 2:51,40 auf den 7.Platz. Mit der 4x100m Lagen Staffel schwammen Lankers, Dierks, Althaus und Fleige in 5:35,75 auf den 6.Platz.

2.Finis Cup Duisburg 11.05. - 12.05.2019

Am 11.05.19 und 12.05.19 nahmen 3 Aktive an dem 2.Finis Cup in Duisburg teil.

Die Ergebnisse im Einzelnen:

Dorothee Lankers (Jg.1995):

100m Rücken in 1:22,99 Platz 4

100m Freistil in 1:08,22 Platz 3

50m Freistil in 0:30,43 Platz 1

50m Schmetterling in 0:32,29 Platz 2

Anke Althaus (Jg.1988):
100m Rücken in 1:21,83 Platz 3

100m Freistil in 1:10,47 Platz 5

50m Freistil in 0:31,80 Platz 3

100m Schmetterling in 1:22,58 Platz 3

50m Rücken in 0:36,01 Platz 1

50m Schmetterling 0:35,71 Platz 4

Julia Fleige (Jg.1992):

100m Freistil in 1:11,23 Platz 6

50m Brust in 0:40,62 Platz 2

50m Freistil in 0:32,83 Platz 4

100m Schmetterling in 1:39,25 Platz 4

100m Brust in 1:28,88 Platz 2

50m Schmetterling in 0:37,05 Platz 5

42. Nachwuchsschwimmfest Finnentrop 05.05.2019

Am 05.05.2019 nahmen 9 Aktive an dem 42. Nachwuchsschwimmfest und dem 10. Sparkassen- Junior- Cup teil.

Die Ergebnisse im Einzelnen:

Medina Winter (Jg.2009):

50m Rücken in 1:07,06 Platz 11

50m Brust in 0:55,29 Platz 3

100m Lagen in 2:13,06 Platz 4

50m Freistil in 0:45,56 Platz 3

Ayleen Akasha Schwarz (Jg.2010):

50m Rücken in 1:00,12 Platz 6

50m Brust in 0:57,14 Platz 2

50m Freistil in 0:53,49 Platz 5

Luke Wiemann (Jg.2008):

100m Rücken in 1:41,64 Platz 3

100m Freistil in 1:28,10 Platz 3

Erik Wollny (Jg.2007):

100m Brust in 1:52,45 Platz 7

100m Freistil in 1:29,53 Platz 6

Armin Wefers (Jg.2003):
100m Rücken in 1:11,84 Platz 1

100m Brust in 1:18,87 Platz 2

200m Lagen in 2:37,21 Platz 1

100m Freistil in 1:00,49 Platz 2

Liane Wefers (Jg.2007):

100m Rücken in 1:36,01 Platz 5

100m Brust in 1:41,44 Platz 3

200m Lagen in 3:18,19 Platz 2

100m Freistil in 1:25,03 Platz 5

Lea John (Jg.2004):

100m Rücken in 1:32,66 Platz 4

100m Brust in 1:42,02 Platz 2

200m Lagen in 3:17,46 Platz 4

100m Freistil in 1:22,22 Platz 4

 

Pia Hass (Jg.2005):

100m Rücken in 1:28,66 Platz 3

100m Brust in 1:47,23 Platz 5

200m Lagen in 3:21,15 Platz 4

100m Freistil in 1:17,37 Platz 4

Ian Jared Wefers (Jg.2009):

50m Rücken in 0:55,97 Platz 3

50m Brust in 0:58,66 Platz 3

50m Freistil in 0:41,17 Platz 1

1. Internationale Maximare Swim Cup 06.04.- 07.04.2019

6 Aktive des Waspo Herringen nahmen am 1. Internationalen Maximare Swim Cup teil.

Die Ergebnisse im Einzelnen:

Dorothee Lankers (Jg.1995):

50m Schmetterling in 0:31,96 /Offene Klasse Platz 11

100m Freistil in 1:06,68 /Offene Klasse Platz 26

Armin Wefers (Jg.2003):

50m Rücken in 0:34,66 Platz 10 / Offene Klasse 39 Platz

50m Schmetterling in 0:29,42 Platz 11/ Offene Klasse Platz 30

100m Brust in 1:20,10 Platz 10 / Offene Klasse Platz 19

100m Freistil in 1:02,75 Platz 16/ Offene Klasse Platz 54

50m Brust in 0:34,66 Platz 4/ Offene Klasse Platz 17

50m Freistil in 0:27,74 Platz 15/ Offene Klasse Platz 45

Liane Wefers (Jg.2007):

50m Rücken in 0:44,49 Platz 17/ Offene Klasse Platz 79

50m Schmetterling in 0:39,25 Platz 9 / Offene Klasse Platz 60

100m Brust in 1:42,73 Platz 24/ Offene Klasse Platz 72

100m Freistil in 1:25,87 Platz 30/ Offene Klasse Platz 127

50m Brust in 0:48,13 Platz 21/ Offene Klasse Platz 79

50m Freistil in 0:37,69 Platz 30/ Offene Klasse Platz 118

 

Anke Althaus (Jg.1988):

50m Rücken in 0:36,26 / Offene Klasse Platz 27

50m Schmetterling in 0:35,62 /Offene Klasse Platz 43

100m Freistil in 1:09,05 /Offene Klasse Platz 40

50m Freistil in 0:31,77 /Offene Klasse Platz 43

Julia Fleige (Jg.1992):

50m Schmetterling in 0:37,13 /Offene Klasse Platz 50

100m Brust in 1:27,84 /Offene Klasse Platz 17

100m Freistil in 1:11,77/ Offene Klasse Platz 54

50m Brust in 0:40,69/ Offene Klasse Platz 29

50m Freistil in 0:32,86 /Offene Klasse Platz 61

Vanessa Dierks (Jg.1993):

50m Schmetterling in 0:38,23 /Offene Klasse Platz 54

100m Brust in 1:36,10 /Offene Klasse Platz 51

50m Brust in 0:42,91/ Offene Klasse Platz 45

50m Freistil in 0:32,99 /Offene Klasse Platz 63

4x100m Freistil Frauen Offen in 4:51,70 Platz 8

(Fleige, Dierks, Althaus, Lankers)

Hauptversammlung 17.03.2019 im Isenbecker Hof

Die diesjährige Hauptversammlung des Waspo Herringen fand im „Isenbecker Hof“ in Herringen statt.

Begrüßt wurden alle anwesenden Mitglieder von dem 1. Vorsitzenden Ulrich Hackmann. Zu Beginn, wurde in einer Schweigeminute der Verstorbenen Mitglieder des vergangen Jahres gedacht.

Zudem wurden in 2018 langjährige Mitglieder geehrt und Vanessa Wollny wurde mit der Bezirksmedaille ausgezeichnet.

In dem Bericht der 1. Geschäftsführerin des Waspo Herringen erwähnte Vanessa Wollny, die konstante Mitgliederanzahl die momentan bei 410 liegt. Zudem berichtete sie über die wachsende Leistungs- und Mastersgruppe. Sie konnte auch eine steigende Teilnehmeranzahl beim Aqua- Fitness verzeichnen und auch die Teilnehmeranzahl beim Turnen bleibt konstant.

Zudem erwähnte sie die hohe Anzahl an Waspo Mitgliedern, die im vergangenen Jahr das Deutsche Sportabzeichen erwarben, wodurch der Waspo im Stadtranking auf dem 3. Platz landete. Insgesamt erzielten 38 Erwachsene, 18 Kinder und 4 Familien das Sportabzeichen.

Im Weiteren fuhr sie in ihrem Bericht mit dem Herbstfest fort, welches unter dem Motto „Orientalischer Abend“ stattfand. Bei passender Dekoration, Essen und Unterhaltung führte das Motto durch den gesamten Abend.

2019 findet das Herbstfest am 05.Oktober statt. Anlässlich des 90-jährigen Vereinsjubiläums unter dem Motto: Maskenball.

Der Trainer und sportliche Leiter Lutz Wollny setzt in den Schwimm- und Trainingsstunden weiter auf die Ausbildung, Neuausbildung und Sichtung jüngerer Schwimmer, ebenso wie die weitere Förderung und Ausbildung der Wettkampfmannschaft und der Mastersmannschaft. Insgesamt trainieren über 80 Kinder in den verschiedenen Übungsstunden. Lutz Wollny fuhr mit den Aktiven der Wettkampfmannschaft und der Mastersmannschaft auf 15 Club Wettkämpfe und 7 Meisterschaften. Zudem gewannen die Masters des Waspo Herringen die Stadtmeisterschaft. Wollny erwähnte auch, dass der Waspo Herringen im September Ausrichter der Südwestfälischen Mastersmeisterschaft ist.

Bei den diesjährigen Wahlen wurde

Vanessa Wollny zur 1.Vorsitzenden, Martina Guderian zur 1. Geschäftsführerin und Sandra Welink zur 2. Geschäftsführerin gewählt.

Wiedergewählt und in ihrem Amt bestätigt wurden in diesem Jahr Torsten John als 2. Vorsitzender, Axel Vipotnik als 1. Kassierer, Lutz Wollny als Sportlicher Leiter, Astrid Wollny als Schwimmwartin und Thomas Grösch als 2. Kassierer. Der Ehrenrat wurde wiedergewählt und setzt sich aus, Paul Pieske (Vorsitzender), Willi Kahlert (1.Beisitzer), Werner Herden (2.Beisitzer), Angelika Herden und Bärbel Rothkegel (Ersatzmitglieder) zusammen.

Vanessa Wollny wurde als Vorsitzende des Festausschusses in ihrem Amt wiedergewählt.

Zum 1. Kassenprüfer wurde Wolfgang Düdder gewählt und zum 2. Kassenprüfer Uwe Kahlert.

Am Ende der Versammlung bedankte sich Ulrich Hackmann im Namen des gesamten Vorstandes bei den zahlreichen Helfern und Mitgliedern für die Spenden und die Unterstützung bei den zahlreichen Veranstaltungen

Duisburg 10.03.2019

Am 10.03.2019 nahmen 3 Aktive des Waspo Herringen an dem Schwimmwettkampf in Duisburg teil.

Die Ergebnisse im Einzelnen:

 

Vanessa Dierks (AK 25):

50m Schmetterling 0:41,16 Platz 1

50m Freistil in 0:34,59 Platz 2

100m Brust in 1:39,30 Platz 1

 

Anke Althaus (AK 30):

50m Freistil in 0:31,74 Platz 2

200m Freistil in 2:39,70 Platz 2

100m Rücken in 1:22,72 Platz 1

 

Dorothee Lankers (AK 20):

50m Schmetterling 0:32,27 Platz 1

50m Freistil in 0:30,44 Platz 2

Internationales Schwimmfest Hörde 02.03. - 03.03.2019

Am 02./03.03.2019 nahmen 12 Aktive des Waspo Herringen an dem Internationalen Hörder Schwimmfest teil.

Die Ergebnisse im Einzelnen:

Medina Winter (Jg.2009):

50m Freistil in 0:48,74 Platz 11

100m Freistil in 1:54,90 Platz 12

50m Brust in 0:55,13 Platz 9

100m Brust in 1:55,15 Platz 4

Liane Wefers (Jg.2007):

50m Freistil in 0:36,34 Platz 3

100m Lagen in 1:33,73 Platz 2

100m Freistil in 1:25,29 Platz 3

50m Brust in 0:46,61 Platz 2

100m Brust in 1:45,91 Platz 3

Lea John (Jg.2004):

50m Freistil in 0:34,82 Platz 8

100m Lagen in 1:28,76 Platz 4

100m Freistil in 1:18,27 Platz 6

50m Brust in 0:45,65 Platz 3

100m Rücken in 1:31,27 Platz 2

100m Brust in 1:40,39 Platz 1

Dorothee Lankers (AK20):

50m Freistil in 0:29,70 Platz 2

50m Schmetterling in 0:32,13 Platz 1

100m Freistil in 1:04,32 Platz 1

200m Freistil in 2:24,95 Platz 2

Ian Jared Wefers (Jg.2009):

50m Freistil in 0:42,10 Platz 5

100m Lagen 2:03,07 Platz 3

100m Freistil in 1:44,43 Platz 6

50m Brust in 0:59,85 Platz 9

100m Rücken in 2:10,72 Platz 4

100m Brust in 2:21,75 Platz 8

Kajetan Granisz (Jg.2008):

50m Freistil in 0:43,72 Platz 5

200m Brust in 4:36,50 Platz 3

50m Brust in 57,49 Platz 4

100m Rücken in 2:00,83 Platz 4

Erik Wollny (Jg.2007):

50m Freistil in 0:40,64 Platz 5

100m Lagen in 1:41,20 Platz 2

100m Freistil in 1:32,63 Platz 4

50m Brust in 0:51,07 Platz 3

100m Rücken in 1:41,00 Platz 2

50m Rücken in 0:47,53 Platz 3

100m Brust in 1:50,11 Platz 4

Armin Wefers (Jg.2003):

50m Freistil in 0:26,80 Platz 2

100m Lagen in 1:08,83 Platz 2

50m Schmetterling in 0:29,08 Platz 1

100m Freistil in 1:01,22 Platz 3

50m Brust in 0:34,49 Platz 2

100m Rücken in 1:13,44 Platz 2

100m Brust in 1:18,68 Platz 2

Maximillian Guderian (Jg.2001):

50m Freistil in 0:28,47 Platz 1

100m Lagen in 1:15,67 Platz 1

100m Freistil in 1:04,46 Platz 1

50m Brust in 0:34,49 Platz 1

100m Schmetterling in 1:21,52 Platz 1

100m Brust in 1:16,98 Platz 1

Jan- Phillip Guderian (Jg.2001):

200m Brust in 3:32,40 Platz 1

100m Freistil in 1:25,30 Platz 5

50m Brust in 0:44,90 Platz 3

100m Rücken in 1:53,75 Platz 2

100m Brust in 1:44,78 Platz 3

Lukas Guderian (Jg.2001):

200m Brust in 3:42,01 Platz 2

100m Freistil in 1:21,02 Platz 4

50m Brust in 0:46,06 Platz 4

100m Rücken in 1:51,60 Platz 1

100m Brust in 1:44,83 Platz 4

Lilly Hass (Jg.2012):

25m R-Beine in 0:32,30 Platz 1

25m Brust in 0:33,78 Platz 1

25m K-Beine in 0:29,89 Platz 1

25m Rücken in 0:30,17 Platz 1

25m B-Beine in 0:49,06 Platz 3

25m Freistil in 0:34,15 Platz 1

Mehrkampf Platz 2

4x50m Freistil Mixed in 2:51,48 Platz 3

(Erik Wollny, Medina Winter, Ian Jared Wefers, Liane Wefers)

NRW Meisterschaften Masters Lange Strecke Bochum 24.02.2019

Am 24.02.2019 fanden in Bochum die NRW Meisterschaften der Masters „Lange Strecke“ teil.

Für den Waspo Herringen gingen 5 Aktive an den Start. Lutz Wollny, Julia Fleige, Dorothee Lankers, Axel Vipotnik und Dr. Franz Denzer.

 

Dr. Franz Denzer startete in der AK 65. Bei seinem Start, den 400m Freistil schwamm er in einer Zeit von 5:56,19 zum NRW- Masters-Titel.

Julia Fleige ging in der AK 25 an den Start. Ihren ersten Start absolvierte sie über die 400m Freistil. In einer Zeit von 5:51,60 schwamm sie zum NRW- Vizetitel.

Über die 200m Brust wurde sie in einer Zeit von 3:14,64 NRW- Masters Meisterin.

Axel Vipotnik startete in der AK 60. Über die 400m Freistil schwamm er in einer Zeit von 6:25,96 auf den vierten Platz. Über seinen zweiten Start, den 200m Rücken, wurde er in einer Zeit von 3:36,98 NRW- Vizemeister.

Lutz Wollny ging in der AK 65 an den Start. Seinen ersten Start absolvierte er über die 400m Freistil.

In einer Zeit von 6:26,30 erreichte er den dritten Platz.

Über die 200m Rücken wurde Wollny in einer Zeit von 3:21,10 NRW- Vizemeister.

Dorothee Lankers startete in der AK 20. Über die 400m Freistil schwamm sie in einer Zeit von 5:37,88 auf den neunten Platz. Ihren zweiten Start absolvierte sie über die 200m Rücken. In einer Zeit von 3:03,35 erreichte sie den sechsten Platz.

47. Junioren- und Jugendschwimmfest des Waspo Herringen 10.02.2019

11 Vereine, darunter der Hammer SportClub 2008, der SV Heessen 1950 e.V. und das Swim-Team Tus 1859 Hamm folgten der Einladung des Waspo Herringen.

Die Aktiven unterzogen sich dem ersten Formtest in diesem Jahr und konnten viele neue persönliche Bestleistungen aufstellen. Zudem konnten sie sich viele begehrte Podestplätze sichern.Auch dieses Jahr wurden Pokale für die Beste gesamt Einzelleistung und die beste Jahrgangsleistung vergeben.

Der Pokal für die Beste Einzelleistung ging dieses Jahr bei den Männern an Robert Hamm- Mund (SSC Hörde 54/58 e.V.) und bei den Frauen an Hannah Obrikat (SV Heessen 1950 e.V.). Die Jahrgangspokale gingen dieses Jahr aus Hammer Sicht bei den Jungen an Martin Dering (2008), Jakob Wagner (2007/ beide SV Heessen), David Rolheuser (2004/ Hammer SportClub 2008). Bei den Mädchen ging der Pokal an Liane Wefers (2007/ Waspo Herringen) und Hannah Obrikat (2000/ SV Heessen).

 

Die Ergebnisse der Aktiven vom Waspo Herringen:

 

Ian Jared Wefers (Jg.2009):

50m Brust in 0:58,70       Platz 4

50m Rücken in 1:01,27   Platz 7

50m Freistil in 0:41,91     Platz 2

Medina Winter (Jg.2009):

50m Brust in 0:53,93        Platz 5

100m Freistil in 1:51,16    Platz 2

Ayleen Akasha Schwarz (Jg.2010):

50m Brust in 1:09,40         Platz 9

50m Rücken in 1:26,73     Platz 9

50m Freistil in 1:09,17       Platz 8

Armin Wefers (Jg.2003):

100m Brust in 1:15,93       Platz 2

100m Rücken in 1:12,29    Platz 3

200m Lagen in 2:39,11      Platz 2

100m Schmetterling in 1:10,73  Platz 1

100m Freistil in 1:00,22     Platz 2

Erik Wollny (Jg.2007):

100m Brust in 1:52,47       Platz 5

100m Rücken in 1:38,78   Platz 4

Kajetan Granisz (Jg.2008):

100m Brust in 2:11,88       Platz 6

100m Rücken in 2:06,64   Platz 6

100m Freistil in 1: 48,66    Platz 6

Lea John (Jg.2004):

100m Brust in 1:40,99      Platz 2

100m Rücken in 1:30,86   Platz 2

200m Lagen in 3:17,03     Platz 2

100m Schmetterling in 1:38,24  Platz 1

100m Freistil in 1:21,66     Platz 1

Pia Hass (Jg. 2005):

100m Brust in 1:45,09       Platz 3

100m Rücken in 1:27,09   Platz 1

200m Lagen in 3:16,96     Platz 2

100m Schmetterling in 1:38,44  Platz 2

100m Freistil in 1:15,62     Platz 2

Liane Wefers (Jg.2007):

100m Brust in 1:41,77       Platz 1

100m Rücken in 1:39,69   Platz 1

200m Lagen in 3:24,75     Platz 1

100m Schmetterling in 1:51,65 Platz 1

100m Freistil in 1:29,34    Platz 1

Luke Wiemann (Jg.2008):

100m Rücken in 1:44,54   Platz 3

50m Schmetterling in 0:55,62  Platz 2

100m Freistil in 1:29,87     Platz 2

4x 50m Freistil Mixed in 2:10,64 Platz 4

(Maximillian Guderian, Lea John, Pia Hass, Armin Wefers)

4x 50m Freistil Mixed in 2:46,20  Platz 3

(Luke Wiemann, Medina Winter, Erik Wollny, Liane Wefers)

100 x 100 Meter Aquafun Soest am 25.01.2019

6 Masters Schwimmer/-innen haben am 25.01.2019 in Soest die Herausforderung der 100 x 100 Meter gemeistert.

Thomas Grösch und Andreas Poloczek starten 100 x alle 2:15 Minuten ihre 100 Meter. Anke Althaus und Julia Fleige bildeten die Damenstaffel, Marius Herzog und Torsten John bildeten die Herrenstaffel. Beide Staffeln starteten ihre 100 Meter alle 2:30 Minuten.  

 

 

Südwestfälischen Meisterschaften der Masters „Lange Strecke“ in Dortmund 26.01. - 27.01.2019

Am 26. Und 27.01.2019 nahmen 6 Aktive des Waspo Herringen an den Südwestfälischen Meisterschaften der Masters „Lange Strecke“ in Dortmund teil. Die Aktiven erreichten zahlreiche Meisterschafts- Titel und konnten ihre Zeiten für die kommende Meisterschaft bestätigen.

 

Julia Fleige ging in der AK 25 an den Start. Ihren ersten Start absolvierte sie über die 400m Freistil. In einer Zeit von 5:54,27 schwamm sie zum Südwestfälischen Meistertitel.

Über die halbe Distanz den 200m Freistil erreichte sie in einer Zeit von 2:48,60 den 4.Platz.

Einen dritten Platz sicherte sich Fleige über die 200m Brust in einer Zeit von 3:16,07.

Dorothee Lankers startete in der AK 20. Über die 400m Freistil schwamm Lankers in einer Zeit von 5:41,07 zum Südwestfälischen Vize-Titel. Ihren zweiten Start absolvierte sie über die halbe Distanz, den 200m Freistil. In einer Zeit von 2:33,62 erreichte sie den Vize-Titel. Gleiches gelang ihr über die 200m Rücken in einer Zeit von 3:04,55.

Axel Vipotnik ging in der AK 60 an den Start. Seinen ersten Start absolvierte er über die 400m Freistil. In einer Zeit von 6:32,13 sicherte er sich den Südwestfälischen Meister-Titel. Über die halbe Distanz, den 200m Freistil sicherte er sich ebenfalls den Südwestfälischen Meister- Titel in einer Zeit von 2:59,34. Seinen dritten Meister- Titel sicherte sich Vipotnik über die 200m Rücken in einer Zeit von 3:37,95.

Dr. Franz Denzer startete in der AK 65. Er sprang insgesamt dreimal ins Wettkampfbecken.  Über die 400m Freistil schwamm er in einer Zeit von 6:01,65 zum Südwestfälischen Meister-Titel. Über die halbe Distanz, den 200m Freistil schnappte er sich ebenfalls den Meister- Titel in einer Zeit von 2:51,64.  Den dritten Meister- Titel sicherte er sich über die 800m Freistil in einer Zeit von 12:27,70.

Lutz Wollny startete ebenfalls in der AK 65. In einer Zeit von 6:27,68 schwamm Wollny über die 400m Freistil zum Südwestfälischen Vize-Titel. Seinen zweiten Start, absolvierte er über die halbe Distanz, den 200m Freistil. In einer Zeit von 2:58,56 erreichte er ebenfalls den Vize-Titel. Den dritten Vize- Titel erreichte Wollny über die 200m Rücken in einer Zeit von 3:24,39.

Anke Althaus ging in der AK 30 an den Start. Ihren ersten Start absolvierte sie über die 200m Brust. In einer Zeit von 3:23,62 schwamm sie zum Südwestfälischen Meister- Titel. Über die 200m Freistil, schnappte sich Althaus in einer Zeit von 2:40,34 ebenfalls den Südwestfälischen Meister- Titel. Ihren  dritten Meister- Titel erreichte sie über die 200m Rücken in einer Zeit von 2:54,92.


Anrufen

E-Mail